Das Kleingedruckte

Mit deiner Anmeldung meldest du dich verbindlich zu der von dir ausgewählten Veranstaltung von tribe® an. Du erhälst von uns eine Anmeldebestätigung, die Rechnung über die Teilnahmegebühr und Informationen über Anfahrt und auf Wunsch über Übernachtungsmöglichkeiten in Augsburg. Solltest du innerhalb einer Woche nach Anmeldung keine Bestätigung von uns erhalten haben, schick uns bitte eine kurze Info per E-Mail.

Falls die Veranstaltung bereits ausgebucht ist, informiere wir dich entsprechend und bieten dir einen Platz auf der Warteliste an. Kommt eine Veranstaltung nicht zustande, werden selbstverständlich keine Gebühren berechnet und eventuell erhaltene Zahlungen zurückerstattet. Weitere Verpflichtungen bestehen für den Veranstalter nicht.

Die gesamte Teilnahmegebühr ist vor Veranstaltungsbeginn auf das auf der Rechnung genannte Konto zu überweisen. Bitte beachte, dass bei Überweisungen aus dem Ausland die Spesen zu Lasten des Auftraggebers gehen.

Alle Seminare enthalten Theorieteile, Demonstrationen, Übungen, Supervision und Selbsterfahrung. Alle Teilnehmenden verpflichten sich, Informationen über die Personen, die sich im Rahmen von Veranstaltungen als Klient:in zur Verfügung gestellt haben, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

Stellt sich eine angemeldete Person während einer Veranstaltung oder im Rahmen einer stattfindenden Übungsgruppe als Klient:in zur Verfügung, so trägt er|sie damit auch die Verantwortung dafür, dass andere Teilnehmende persönliche Informationen über ihn|sie erfahren.

Die Veranstaltungen von tribe® sind professionelle Selbsterfahrungs- und Weiterbildungsseminare; sie können eine Therapie nicht ersetzen.

Wer sich in einer laufenden Therapie befindet, sollte rechtzeitig mit seiner Therapeutin oder seinem Therapeuten klären, ob die Teilnahme an den Seminaren oder Ausbildungen förderlich ist. Jede Person nimmt in eigener Verantwortung teil und macht aus evtl. Folgen keinerlei Ansprüche geltend.

Mit Bestätigung dieses Kleingedrucktem erklärst du, dass du das auf der Webseite dargestellte Veranstaltungskonzept akzeptiert hast. Ein eventueller Rücktritt von der Teilnahme muss schriftlich erfolgen.

Rücktritt

Bei einem Rücktritt bis vier Wochen vor dem Termin wird von mir die bereits bezahlte Gebühr für diesen Tag abzüglich einer Bearbeitungspauschale in Höhe von 30,- € zurückgezahlt. Bei einem späteren Rücktritt kann die Gebühr nur erstattet werden, wenn du einen Ersatzteilnehmer stellst, ansonsten fällt die gesamte Gebühr an. Bei einer Absage durch mich erhälst du umgehend die Gebühr zurück. Weitere Ansprüche entstehen nicht.

Die Stornobedingungen sollen das finanzielle Risiko zwischen unseren Teilnehmern und mir in fairer Weise regeln. Die Preise sind, wenn nicht anders angegeben in Euro angegeben und zzgl. der aktuell geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Ton- und Videoaufnahmen sind nur nach ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung aller TeilnehmerInnen und mir erlaubt.

Für Unfälle auf dem Weg zum Seminar und im Seminargebäude wird nicht gehaftet.

Widerrufsrecht

Gemäß dem Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen (§ 355 BGB Fassung in der Änderung zum 01. August 2002) und bezogen auf den § 312b BGB Fernabsatzverträge gilt nach Anmeldung zu Seminaren eine zweiwöchige Widerrufsfrist, wonach der/die TeilnehmerIn an seine/ihre auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung nicht mehr gebunden ist, wenn er/sie sie fristgerecht widerrufen hat. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Sache innerhalb von zwei Wochen gegenüber dem Unternehmer zu erklären; zur Fristwahrung genügt rechtzeitige Absendung.

Teilnehmerliste

Ich bin damit einverstanden, dass meine Adressdaten (Name, Vorname, Straße, PLZ, Ort, E-Mail) in einer Teilnehmerliste von tribe® an alle Teilnehmer der von mir gebuchten Veranstaltung weitergegeben werden können. Ein Anspruch auf diese Teilnehmerliste besteht nicht.

 

Ich bestätige mit meiner Anmeldung, dass ich mit vorgenannten Bedingungen einverstanden bin, an dem oben genannten Seminar in eigener Verantwortung teilnehme und aus eventuellen Folgen keinerlei Ansprüche geltend mache.

 

Hinsichtlich der Haftung gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Insbesondere weise ich darauf hin, dass ich, Karin Intveen, nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichen Verhalten hafte. Gleiches gilt für sonstige Personen, sofern Karin Intveen sich deren Verhalten zurechnen lassen muss.

 

Für ihre psychische und physische Eignung zu einer tribe®-Veranstaltung haften die Teilnehmenden selbst.